Betriebsunterbrechungen bei Trinkwasser-Installationen – was ist zu tun?

Teil 2: Mikrobiologische Kontrolluntersuchungen bei einer Wiederinbetriebnahme

In der Trinkwasserverordnung finden sich mikrobiologische Maximalwerte für Bakterien sowie ein Technischer Maßnahmenwert für Legionellen. Was muss nun getan werden, um die geforderten Werte in Trinkwasser-Installationen einzuhalten? Das Mindeste ist die Berücksichtigung der allgemein anerkannten Regeln der Technik bei Planung, Bau und Betrieb (gemäß §17 TrinkwV). Doch darüber hinaus gibt es Regelwerke für die Probenahmen, Untersuchungsmethoden sowie Überwachungszeitpunkte und -intervalle. Auch diese sind einzuhalten.

Welche Intervalle und Regeln zu beachten sind, welche Möglichkeiten der Untersuchung es gibt und ob ein Probenahmeventil verpflichtend ist – dies und mehr erfahren Sie hier!

Keine Einträge vorhanden

Keine Einträge vorhanden