Schnell anmelden: VDI-Konferenz „Trinkwasserhygiene & -Installationen“

Am 09. und 10. November 2021 findet in Würzburg die 3. VDI-Fachkonferenz zum Thema „Trinkwasserhygiene & -Installationen – Neues aus Regelwerk und Praxis“ statt. Die Nachfrage war so groß, dass die Tickets nach kurzer Zeit ausverkauft waren. Doch es gibt gute Nachrichten: Es wurde bereits ein zusätzliches Kontingent an Eintrittskarten geschaffen! Melden Sie sich also schnell an!

Gelungener Mix aus Begegnung und Wissensvermittlung

Bei der Veranstaltung hören die Teilnehmenden nicht nur Aktuelles zur Risikobewertung von Trinkwasser-Installationen und erfahren, welche gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen eingehalten werden müssen. Sie profitieren darüber hinaus vom Austausch zwischen Referierenden aus Planung, Betrieb und Instandhaltung sowie Behörden und Regelsetzern unabhängiger Institute. Im World Café werden die Chancen des „Water Safety Plans“ und das Spannungsfeld Ökologische Gebäudezertifizierung diskutiert. Und am Abend bietet das Get-together beste Rahmenbedingungen fürs Networking. Mit dabei in federführender Position ist Dr. Peter Arens, Trinkwasserexperte bei SCHELL.

Umfassendes Konferenzprogramm

Die Top-Themen der Fachkonferenz decken ein breites Spektrum ab: Von mikrobiologischen Herausforderungen in der Praxis über die neue EU-Trinkwasserrichtlinie bis hin zur ökologischen Gebäudezertifizierung, von der Gefährdungsanalyse über Chancen und Grenzen der Planung von Trinkwasser-Installationen bis hin zum Erfahrungsbericht hinsichtlich des Betriebs von Trinkwasseranlagen reicht das vielfältige Spektrum. In diesem anspruchsvollen Umfeld wird Dr. Arens zum Thema „Trinkwasser-Installationen im Spannungsfeld zwischen Hygiene und ökologischer Gebäudezertifizierung“ referieren. Und wem das Konferenzprogramm noch nicht reicht, der kann sich für den 08. November zu einem vorgeschalteten „Crashkurs Trinkwasser-Installation“ anmelden.

Jetzt schnell anmelden!

Neben dem Konferenzprogramm bieten die Stände von ausstellenden Branchengrößen zusätzliche Informationen und Innovationen, so auch der von SCHELL. Die Konferenzleitung übernehmen Dr. Peter Arens VDI, Mikrobiologe und Fachmann für Trinkwasserhygiene, sowie Arnd Bürschgens, ö.b.u.v. Sachverständiger für Trinkwasserhygiene. Die zwei Fachleute werden mit Know-how und Engagement durch zwei spannende Tage relevanter Wissensvermittlung leiten. Nutzen Sie die Gelegenheit und melden Sie sich jetzt an!

 

Bleiben Sie nah dran: Jetzt unverbindlich Newsletter HAUTnah abonnieren.

Keine Einträge vorhanden

Keine Einträge vorhanden