Urinal-Spülsysteme von SCHELL: betriebssicher, hygienisch, kostensparend

In öffentlichen Urinal-Bereichen wollen sich Nutzer auf Funktionalität und Hygiene verlassen können. Daher müssen Planer und Installateure in Sanitärräumen mit wechselndem Publikumsverkehr zahlreiche nutzerorientierte und technisch-funktionale Anforderungen berücksichtigen. Urinal-Armaturen von SCHELL bieten für jede Anforderung die passende Lösung. Es gibt sie sowohl als Unterputz-Urinal-Druckspüler, als auch als Aufputz-Druckspüler. Beide sind als Ausführungen mit manueller Betätigung oder aber als berührungslose Ausführung mit Sensorbetätigung erhältlich. 

schell_urinal_spuelsysteme

Unterputz-Urinalsteuerung EDITION E: saubere Lösung
Höchste Anforderungen an die Hygiene von Urinalen erfüllt die Urinalsteuerung EDITION E. Der Infrarotsensor erkennt den Nutzer und gibt die eingestellte Spülmenge berührungslos frei, sobald dieser den Erfassungsbereich des Sensors verlässt. Eine integrierte Stagnationsspülung sorgt alle 24 Stunden für eine automatische Spülung. Ein weiterer Pluspunkt ist die wassersparende Einstellung der Spüldauer. Passend zur EDITION E gibt es Frontplatten in unterschiedlichen Materialien und wahlweise in netz- oder batteriebetriebener Ausführung. Bei letzterer weist eine Kontrolldiode im Sensorfenster frühzeitig auf einen notwendigen Batteriewechsel hin.

schell_urinal_spuelsysteme

Urinal-Betätigungsplatten EDITION: robust und schön
Zuverlässige Technik und niedrige Investitionskosten sind Vorteile, die sich vor allem beim Einsatz in Schulen, Gastronomie, Verwaltungsgebäuden oder Wohnungsbau-Projekten auszahlen. Hier kommen die zeitlos gestalteten Betätigungsplatten EDITION ins Spiel. Sie beweisen darüber hinaus, dass Praktisches auch schön sein kann, beispielsweise in der vandalengeschützten Edelstahl-Ausführung. 

Eine attraktive Auswahl an Frontplatten für Urinal-Spülsysteme komplettiert das Angebot für die besonderen Anforderungen in öffentlichen, halböffentlichen und gewerblichen Sanitärräumen. Mehr dazu finden Sie hier

schell_urinal_spuelsysteme

Unterputz-Urinalsteuerung COMPACT LC: sicher und universell einsetzbar
Die Urinalsteuerung COMPACT LC eignet sich für sämtliche Keramik- und Edelstahlurinale. Die sensorgesteuerte Spülung erfolgt berührungslos und hygienisch. Aufgrund der verdeckten Platzierung der Spülarmatur, Steuerelektronik und Stromversorgung hält COMPACT LC dem harten Alltagseinsatz, beispielsweise im Stadion, problemlos stand. Für den Einsatz in großen Sportstätten bietet die COMPACT LC den automatischen Stadionbetrieb. Im Stadionbetrieb schaltet die Urinalsteuerung bei hoher Nutzerfrequenz auf reduzierte Spülmenge. Finden zwei oder mehr Nutzungen innerhalb von fünf Minuten statt, aktiviert die Steuerung automatisch den Stadionbetrieb und löst mit reduzierter Wassermenge regelmäßig aus, um den Wasserverbrauch zu minimieren und dennoch die hygienische Nutzung sicherzustellen. Sinken die Nutzungszahlen wieder, wird der Stadionbetrieb automatisch beendet. Weitere Vorteile stellen die Geruchverschlussüberwachung auch bei niedrigem Wasserpegel sowie die flexible Anbringung dar. Die Komponenten können sich sowohl hinter der Keramik als auch hinter einer robusten Edelstahl-Frontblende über dem Urinal befinden. Der gekapselte, korrosionssichere LC-Sensor befindet sich im Siphon. Er erkennt zuverlässig den vom Nutzer hervorgerufenen Spülbedarf. 

schell_urinal_spuelsysteme

Unterputz-Urinalsteuerung RETROFIT LC: Spültechnik zum Nachrüsten
Die automatische Urinalsteuerung RETROFIT LC ermöglicht eine vandalengeschützte Montage im öffentlichen Sanitärraum – ebenso wie die Urinalsteuerung COMPACT LC. Mit wenig Aufwand lassen sich ältere mechanische oder elektronische Sanitäranlagen auf moderne, zuverlässige und komfortable Spültechnik nachrüsten. Dies gilt für Porzellan-Urinalbecken ausgewählter Hersteller. Dabei werden alle Installations-Komponenten auf der Wand montiert und durch die Sanitärkeramik verdeckt. Die einwandfreie und langfristige Betriebssicherheit wird durch die hochmoderne LC-Technologie gewährleistet. Dabei findet eine präzise Nutzererkennung mittels LC-Sensor statt (LC = liquid control). Der vollgekapselte LC-Sensor ist korrosionssicher und erkennt zuverlässig den vom Nutzer hervorgerufenen Spülbedarf.

schell_urinal_spuelsysteme

Aufputz-Spülarmatur SCHELLTRONIC: ideal bei Umbaumaßnahmen
Soll eine alte manuelle Armatur ausgetauscht werden, lässt sich dies mit der infrarotgesteuerten, berührungslosen Aufputz-Lösung SCHELLTRONIC ohne weitere Umbaumaßnahmen bewerkstelligen. Die berührungslose Auslösung bietet dem Nutzer einwandfreie Hygiene und ein stets sauber ausgespültes Urinal. Die Spülmenge ist von 1,0 bis 4,0 Liter einstellbar, und ein besonderer Clou ist auch bei dieser Armatur das integrierte Stadionprogramm: Bei hoher Nutzungsfrequenz wird die Spülmenge so lange reduziert bis wieder ein normaler Betrieb festgestellt wird. Passend zum Einsatz in Stadien und allen anderen öffentlichen, halböffentlichen und gewerblichen Sanitärräumen besteht die Armatur aus einem robusten Gehäuse und verfügt über eine integrierte Stagnationsspülung. Diese sorgt 24 Stunden nach der letzten Auslösung für eine automatische Spülung. 

schell_urinal_spuelsysteme

Aufputz-Armatur SCHELLOMAT BASIC: wie geschaffen für Modernisierungen
Urinale mit Aufputz-Spültechnik sind günstige, funktionale Lösungen, beispielsweise für Schulen, Raststätten oder Gastronomie- und Gewerbebetriebe. Ist dort ein Neubau oder eine Modernisierung der Sanitärräume geplant, bietet die Aufputz-Spülarmatur SCHELLOMAT BASIC Bauherren und Nutzern zahlreiche Vorteile, denn der Austausch funktioniert schnell und einfach. Die formschöne Armatur verfügt über die neueste SCHELL Kartuschentechnik. 

Alles über unsere Urinal- und WC-Spülsysteme erfahren Sie in der aktuellen Broschüre!

 

Bleiben Sie nah dran: Jetzt unverbindlich Newsletter HAUTnah abonnieren.

Keine Einträge vorhanden

Keine Einträge vorhanden